Tagesausflug nach Wiesbaden

01. Oktober 2019  

Seniorenausflug des Alten- und Pflegeheims St. Martin in Ochtendung

Am Mittwoch, dem 11. September 2019, war es endlich wieder so weit. Zwanzig Senioren des Alten- und Pflegeheims St. Martin in Ochtendung machten sich mit zwanzig ehrenamtlichen Begleitern auf die Reise nach Wiesbaden. Der Förderverein des Alten– und Pflegeheims St. Martin übernahm, wie in jedem Jahr, die Kosten für den rollstuhlgerechten Reisebus.

Schon früh am Morgen war die Aufregung bei allen Mitreisenden groß. Die Firma Omnibusbetrieb Fischer, „Der Zwingenberger“, war frühzeitig mit dem Reisebus vor Ort, so dass die Bewohner und die ehrenamtlichen Betreuer in Ruhe ihre Plätze einnehmen konnten. Nach der Begrüßung durch die Heimleiterin, Margot Herzog-Sauer, und dem Morgengebet durch den Hausgeistlichen des Alten- und Pflegeheims St. Martin, Pater Wolfgang Nick, führte die Route über die romantische Rheinstrecke in Richtung Wiesbaden. Während der Fahrt durch die wunderschöne Landschaft konnte Clemens Neises, 1. Vorsitzender des Fördervereins, den Mitreisenden viele interessante Geschichten und Anekdoten von den Ortschaften, den Sehenswürdigkeiten und den Schlössern und Burgen entlang der Fahrstrecke berichten. Während der Fahrt sorgten die Heimleiterin und Ulla Acht, Mitarbeiterin des Sozialen Dienstes, mit frischem Obst und kühlen Getränken für das leibliche Wohl der Fahrgäste

Nach der Ankunft in Wiesbaden machten sich die Bewohner und ihre persönlichen Betreuer auf den Fußweg zum „Andechser Ratskeller“ wo gut und ausgiebig gegessen und viel erzählt wurde. Im Anschluss an das gemeinschaftliche Mittagessen hatten die Senioren mit ihren Begleitern die Möglichkeit, an einer Andacht mit Pater Wolfgang Nick in der Kath. Kirche St. Bonifatius teilzunehmen, einen Spaziergang im Kurpark zu unternehmen oder ausgiebig in der Innenstadt von Wiesbaden bummeln und „shoppen“ zu gehen. Bei herrlichem Sommerwetter wurde in den Eiscafés das ein oder andere Eis genüsslich verzehrt. Bevor es am späten Nachmittag wieder Richtung Heimat ging, trafen sich die Ausflügler noch zu einem Abschlussfoto im Kurpark von Wiesbaden.

Wie immer hatte Annemarie Himmes, Leitung der zusätzlichen sozialen Betreuung, den Ausflug perfekt organisiert und die Bewohner freuten sich über den gelungenen Tag und die schönen Stunden, die sie mit ihren ehrenamtlichen Begleitern verbringen konnten. Christine Koll, Leitung Sozialer Dienst, sorgte als verantwortliche Pflegefachkraft während des Ausflugs für die notwendige medizinische Versorgung der Mitreisenden.

Ein großer Dank gilt dem Förderverein des Alten- und Pflegeheims St. Martin für die Finanzierung des Reisebusses, ohne die ein solcher Ausflug nicht möglich gewesen wäre.

Den ehrenamtlichen Begleitern, die in einer eins-zu-eins-Situation den Bewohnern einen ganzen Tag ihrer Zeit geschenkt und sie begleitet haben, gilt unser ganz besonderer Dank.

Ohne diese intensive Betreuung wäre es den Senioren des Alten- und Pflegeheims St. Martin nicht möglich, so einen besonderen Tag zu erleben.

Kontakt

Adresse

Alten- und Pflegeheim St. Martin Ochtendung

Heinrich-Heine-Str. 7-11
56299 Ochtendung
Telefon02625 9517-0
Telefax02625 9517-187

Ansprechpartner

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite. Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.